Touren & tourenvorschläge


Ebingen, donau, vogelsee, Schmeiental

 

Unsere Runde beginnt in Albstadt-Ebingen. Es geht über Messstetten südlich in Richtung Mühlheim ad Donau, über Kloster Beuron, Engelswies, Krauchenwies (Vogelsee), dann über Sigmaringendorf, Veringendorf, durchs schöne Schmeiental und über Storzingen, Winterlingen zurück nach Ebingen. (etwa 150 km, ca. 2,5 Std. reine Fahrzeit)

Saisonstart-Runde westl. Sigmaringen

 

Hübsche Runde zum Maschine-anwärmen über Stetten a.k.M., Nusplingen, Oberdigisheim, Harras, Bärenthal, Kloster Beuron. Dann entlang der jungen Donau und über Gutenstein zurück nach SIG.

Abwechslungsreiche Strecke auf wenig befahrenen Straßen, über Hochebenen mit schöner Weitsicht und leichten, kurvigen Abschnitten. Wunderbar! (Ca. 100 km, 2 Std.)

Sonntagsrunde Schwarzwald-feeling

 

 

Hübsche Sonntagsausfahrt, bei der die Anfahrt in Richtung Westen allein schon Freude macht! Der Duft von frisch geschnittenem Gras (und Kuhmist...) in der Luft ... was will man noch.

Auf kleinen, wenig befahrenen Straßen (selbst am sonnigen Sonntag!) in Richtung St. Georgen, Triberg, Furtwangen. Mit immer wieder schönen Aussichten und entspannenden Kurvenfahrten durch den Schwarzen Wald. Klasse! (Ca. 160 km)



Zollernalb spass- und Kurvenrunde: um den böllat

 

50 km-Abendrunde über den Lochenpass, Meßstetten, dann auf kleinen Sträßchen über Margrethausen, Pfeffingen ... Zurück über die Zollernburg.

Runde MEssstetten

 

 

Ca 100 km-Runde "rund um Meßstetten". Zunächst zum Kanten schleifen über den Lochenpass, dann runter in Richtung Kloster Beuron, dort ein Stück der Donau folgend. Über Stetten am kalten Markt in Richtung Zollernburg zurück.

Südwest richtung Schwarzwald

 

Wunderschöne Sonntagstour (ca. 120 km) in Richtung Villingen-Schwenningen und zurück bis Balingen. Ganz überwiegend wenig befahrene Straßen & sanfte Kurven in einer bezaubernden Landschaft! Unsere heutige Tour (incl. Kaffee&Kuchen, Ziel war das Museum am Flugplatz VS) war der Hit!



allgäu + Argenbühl

2 (evtl. 3) Tagestour ins Allgäu. Gut 500 km.

 

Wer die Berge und die Fahrt durch hügelige, abwechslungsreiche Landschaften liebt, für den ist diese Tour das Richtige. Argenbühl + dann das ursprüngliche Allgäu, Füssen, Tegelberg + das Tannheimer Tal mit seinen Reizen machen die Tour zu einem Highlight. Übernachtung nach Wahl. (Ich selbst habe bei einer Fischerhütte am "Dienhauser Weiher" einfach draußen geschlafen. Im Sommer?: Ein echtes Erlebnis!)

BregenZer Wald + Allgäu

 

2-Tagestour Richtung Bregenzer Wald, Allgäuer Alpen, Allgäu.

Geplant in diesem Sommer. Mit Zelt und Schlafsack.

Zweitagestour Schwarzwald

 

Mehr Schwarzwald!

In Kürze. Mit Zelt und Schlafsack.


www.OpenTopoMap.org liefert die Karten. Herzlichen Dank!

Und reichlich - bereits fertige - Tourentracks zum Aussuchen und Nachfahren gibt es natürlich hier:

https://maps.motorradonline.de/track/suche?page=1&bundesland=Baden-Württemberg

Ein Besuch lohnt sich!


*) Fahrten bei einladendem Wetter, in der Regel am Wochenende bzw. feiertags, immer in entspanntem Tempo, wenn immer möglich abseits der befahrenen Hauptrouten. Pausen/Einkehr nach Bedarf + wie es sich anbietet. Sehenswerte Punkte auf der Strecke sollten wir mitnehmen.